Ausgeknockt = Blogpause = Wunden lecken

Schulter kaputtACG Sprengung re. Rockwood  III


Hört sich abenteuerlich an, oder? Ist es aber nicht.

Das traurige Ergebnis eines Treppensturzes …
auf gut WikiDeutsch: 


"Zerreißung des kompletten Kapsel-/Bandapparates (Ruptur der akromioklavikularen Bänder und der korakoklavikularen Bänder) mit vollständiger Verrenkung des Schultereckgelenkes in der Vertikalebene nach kopfwärts, sog. Schultereckgelenksprengung." 


Hört sich schon weniger abenteuerlich an. Eher schmerzhaft. Und das ist es auch. 


Ich nehm das nicht auf die leichte Schulter, mach ne Blogpause und lass mich gut behandeln.
 

Bis zum 19. April nach Ostern wird es wahrscheinlich keine neuen Blogbeiträge geben. Auch beim SeelenFutter möchte ich eine Pause einlegen – um direkt mal ganzheitlich auszuspannen, soll ja auch förderlicher für die Wundheilung sein …


Nun denn … auf FB poste ich ab und an ältere, doch durchaus noch lesenswerte Blogbeiträge. :-) und hey FB Live, klappt dennoch wunderbar.


Adios, bis dahin.

Mandy

 


Wer schreibt diesen Blog und warum? – Das erfährst Du, wenn Du HIER klickst
Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen? Ja, dass ist möglich, dazu HIER klicken. Ich danke Dir von Herzen!

Dieser Beitrag wurde am 30. März 2017 veröffentlicht.

53 Gedanken zu „Ausgeknockt = Blogpause = Wunden lecken

  1. Anonymous

    Liebe Mandy, ich wünsche dir eine angenehme Ruhezeit ohne Schmerzen und dass du schnell wieder gesund und beweglich bist. Lass dich vom Papa tragen. Liebe Grüße Dagmar

    Antworten
      1. Nanette

        Hallo Mandy,

        Ich hoffe, es geht dir schon viel besser, vor allem, dass die Schmerzen weniger sind. Erhole dich gut. Ich freue mich auf das nächste Seelenfutter wenn du wieder ganz fit bist!
        Manchmal schenkt uns Gott einfach mal eine Pause ;)

        Viele liebe Grüße
        Nanette

        Antworten
  2. Peter

    Gute Besserung :-) Auch wenns ein einfaches Treppensteigen ohne Sturz ebenfalls getan hätte – sorry, war bissl Spaß mit Augenzwinkern…..bin’n Mann ;-) Erhol Dich gut!

    Antworten
  3. ulrike

    Hey, liebe Mandy,
    da hast du aber ganze Sache gemacht, was? Gott sei Dank ist der Kopp noch dran! ;-)
    Manchmal müssen wir “out of order” sein, um wirklich zur Ruhe zu kommen und in Gottes Gegenwart “baden” zu können. Ich wünsche dir, dass die Schmerzen verschwinden und die Heilung kommt. Gott segne dich ganz besonders.
    Liebe Grüße, Ulrike

    Antworten
  4. Blani

    Liebe Mandy,
    Du arme :( ich wünsche dir gute Heilung mit wenig schmerzen.Sei reich gesegnet, und entspanne Dich.Vielen lieben Dank für deine Mühe die du dir machst, schon sehr oft hat mich dein Seelenfutter zumvrichtigen Zeitpunkt sehr intensiv angesprochen :)

    Antworten
  5. gudrun

    Hallo Mandy, alles Gute und Gottes Segen für eine schnelle Heilung. Ich komme gerade auch aus dem krankenhaus_ Ohrspeicheldrüsentumor. Aber die Medikamente und das Beten so vieler Freunde haben geholfen: Ich muss nun doch nicht operiert werden! (wäre auch evtl. der Gesichtsnerv betroffen). So kann ich heute Gott loben und ihm danken! Und für dich beten!
    Gudrun

    Antworten
  6. Sonja

    Liebe Mandy,
    auch ich wünsche Dir gute Besserung. Sammle neue Kraft!
    Ich denk an Dich im Gebet, sei gesegnet, Sonja

    Antworten
  7. Dorothee

    Liebe Mandy,
    ich wünsche Dir gute Besserung und Gottes Segen. Auch hoffe ich dass Deine Katzen gesund bleiben und Du wieder Kraft schöpfen kannst. Liebe Grüße Dorothee

    Antworten
  8. Martina Rohling

    Liebe Mandy, das war ja ein Sturz vom Feinsten. Ich schicke Dir ganz viele Genesungswünsche, Gottes Segen für Dich. Kuriere Dich richtig aus und denke mal nicht an die Arbeit. Ich bete für Dich und die behandelnden Ärzte, damit wir Dich irgendwann richtig intakt wiederbekommen. Bleib behütet. Deine Martina

    Antworten
  9. Peter Grön

    Liebe Mandy,
    durch Dich ist schon viel Segen weitergeflossen.
    Jetzt möge er die erforderliche Zeit bei Dir verweilen und Dich mit Frieden, Kraft, Schmerzfreiheit und Genesung ausstatten.
    Liebe Grüße
    Peter

    Antworten
  10. Dorothea

    Hallo Mandy,
    ich wünsche Dir gute Besserung, viel Kraft und Geduld. Es hat alles einen Sinn. Ruhe dich aus und
    sammle neue Ideen und neue Kraft.
    Alles Gute und reichlich Segen
    wünscht Dir Dorothea

    Antworten
  11. Hörmann Josef

    Alles Gute.Eine gute Heilung.Erhole dich gut.Und sowenig Schmerzen als möglich. Ich lese dein Seelenfutter gerne.Ich und meine Frau lachen oft auch ü er die Bilder.Gottes Segen.Josef.

    Antworten
  12. Dorothee

    Ach Du liebe Zeit!!!! Ist das heute morgen auf dem Weg zum Joggen passiert? Davon hattest du in dem Filmchen ja noch berichtet…. Das tut mir sehr leid, und ist kein Pappenstiel…… So schnell kann es im Leben von jetzt auf gleich anders sein….. Aber, Kopf hoch, es wird heilen, und dafür wünsche ich Dir alles erdenkliche Gute und die nötige Geduld!!! Ich werde mein Seelenfutter zum Frühstück vermissen, habe aber Verständnis für die Pause! Alles, alles Gute, und Gottes Hilfe und Beistand nun und sowieso immer, bis dann,

    Dorothee.

    Antworten
    1. Mandy Artikelautor

      Danke Dorothee.

      Epileptischer Anfall am Montag schon. Die Schulterschmerzen wurden dann doch langsam unerträglich und es war mehr als ne Prellung. Danke für die guten Wünsche.

      Antworten
  13. Brigitte

    Wie soll ich ohne Seelenfutter überleben, liebe Mandy!? Ist jeden Morgen mein erster Griff und mein erster Gedanke. Naja. Muss wohl irgendwie gehen. Ich hoffe und bete, dass du bald wieder tippen kannst:-). Danke für all deine guten Gedanken. Liebe Genesungsgrüße aus dem Westerwald.

    Antworten
  14. michael Kaffeemann

    Ach Mandy, so eine Kacke! Tut mir leid! Hier in Köln hatte ich Dich gern am Wartezimmer von Orthopäden vorbeigeschleust…Unser Sohn Nr. 2 hat sich letzte Woche beim Basketballspielen den Ellbogen gebrochen (olekranonfraktutpr) und läuft nun mit Eisen im Arm rum. Zum Glück links, so dass sein Abi in den nächsten Wochen nicht ausfallen muss..

    Dir gute Besserung und liebe Grüße, Kaffeetrinken geht ja Gott sei Dank noch ;-)
    Michael

    Antworten
    1. Mandy Artikelautor

      Uuuuh, auch nicht schön. Bei mir wird evtl. noch verdrahtet, mal schauen wie die Geschichte im MRT aussieht. 

      Danke für die guten Wünsche, Kaffee gibt’s mit dem Reservearm. Gut, dass Gott noch einen mehr dran gebaut hat. Ist echt praktisch. 

      PS: gute Besserung für den Sohnemann.

      Antworten
  15. Friederike

    Liebe Mandy,

    Gute Besserung und Gottes reichen Segen. Lass dich pflegen und beschenken mit: Ruhe, liebevoller Versorgung in allen Bereichen, wirksamen Schmerzmitteln, Zuspruch und Seelenfutter für dich!
    Deine Friederike

    Antworten
  16. der Henning

    Na dann wünsche ich dir eine gelungene “Reparatur”, eine gute Erholung und vollständige Genesung.
    Danke für deinen Einsatz den du schon so lange zeigst.
    Sei gesegnet

    Antworten
  17. irene

    liebe mandy, auch von mir reichen segen u alles liebe. mein zweiter gedanke nach “omg” war – ah, 19.4., das geht sich mit ostern u auferstehung aus ;-)
    alles liebe!
    irene

    Antworten
  18. Florian

    Hallo Mandy,

    ich werde zwar das tägliche “Seelenfutter” vermissen (ist immer ein Highlight, weil kurz und knackig!), finde es aber super, dass Du achtsam mit Dir bist und vernünftigerweise pausierst.
    Alles Gute und eine gesegnete Genesung wünscht Dir

    Florian

    Antworten
  19. Marti

    Hei Mandy,
    Ich denke so daran, dass su mit gekreuzsiegt so viel Segen im die Welt gegeben hast und manche Seele erleichtert und der eine oder andere neue oder andere Wege dadurch gegngen ist.
    G
    Vielleicht magst du ja für dich beten lassen, Hand auflegen lassen…wie damals.
    Gbyou Martin

    Antworten
  20. Uwe

    Hallo Mandy,

    warum trifft das immer nur die besten Menschen? Alles Gute, so wenig Schmerzen wie möglich und ein paar süße Träume.
    MIt Deiner positiven Einstellung schaffst Du das.

    Liebe Grüße
    Uwe

    Antworten
  21. Karin

    Hallo Mandy,
    auch von mir alles Gute und gute Besserung.
    Ich werde das Seelenfutter auch vermissen, aber Gesundheit geht vor! Das Seelenfutter wird es ja hoffentlich später wieder geben. Jetzt gibt es dann halt die Vorfreude darauf.
    Alles Liebe

    Antworten
  22. Bithya

    Ach du :-( Das klingt wirklich schmerzhaft. Gute Besserung! Ich hatte letztes Jahr im Fuß einen mehrfachen Bänderriss, weiß also so ein bisschen, wie fies das ist. Werde in Ruhe gesund, ich bete für dich. Schone dich gut.

    Antworten
  23. Marco

    Liebe Mandi,
    Wünsche Dir gute Besserung! Freue mich schon auf die nächsten gekreuzsiegt Beiträge.
    Übrigens, Deine unendlichgeliebt Einkaufswagenchips sind bis nach Uffenheim gelangt! Das liegt in Mittelfranken!
    Gruß
    Marco

    Antworten
  24. Dorit

    Liebe Mandy,
    der Feind konzentriert sich immer auf die, die ihm am meisten Angst machen. Gut, dass Gott das Beste daraus machen und dich stärken wird. Lass dich nicht entmutigen, im Gegenteil. Manchmal zeigen die Dinge, die am meisten weh tun, dass du gerade genau alles richtig machst.

    Viele Menschen beten für dich :-)

    Liebe Grüße,
    Dorit

    Antworten
  25. Andrea

    Auch von mir gute Besserung! Hoffe, deine Schmerzen halten sich in Grenzen und du kannst die Ruhephase dennoch genießen. LG Andrea

    Antworten
  26. Frank

    Hallo Mandy

    Auch von mir der Wunsch nach einer guten und schnellen Genesung…..und vor allem eine möglichst schmerzfreie Zeit….
    Mir wird das morgendliche Seelenfutter fehlen :-( ….. aber erhol du dich erstmal gut und tanke neue Kraft.

    Viele Grüße und Gottes Segen dir mit Jesaja 40,31

    Antworten
  27. Will

    Liebe Mandy,

    da wünsche ich dir von ganzen Herzen gute Besserung und beten wir dafür, dass es dir wieder besser.

    Gottes Liebe ist für immer und ewig mit dir.

    Liebe Grüße aus Jördenstorf

    Antworten
  28. erdmann

    Hallo Mandy,
    ich hab im Februar eine kleine Fastenpause gemacht (geplant) es war eine gute Erfahrung und es wird nun jedes Jahr bei mir so ein zwei drei Fastenwochen geben. nun ist eben Seelenfutterfasten (nicht geplant) ich hoffe es wird ebenfalls eine gute Erfahrung (für dich) aber hoffentlich nicht nun auch jedes Jahr auf diese Weise.
    besser Dich wünscht Erdi
    ja so ist das, nun beten ganz viele für dich, ich auch!

    Antworten
  29. Sabine L.

    Auch von mir gute Besserung und alles, alles Liebe, möge Gott bei dir sein, hinter, über, unter dir und dich schützen und stärken, dass du gut genesen kannst!!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    Antworten
  30. Anonymous

    Liebe Mandy gute Besserung nimm dir deine Auszeit
    und kuriere dich bitte richtig aus Ich werde dich vermissen dein Seelenfutter war immer eine Bereicherung herzliche Genesungswünsche Annette

    Antworten
  31. Natalie Wittmann

    Liebe Mandy,
    Wünsch Dir Geduld und eine gute Heilung. Ich bete für Dich.
    Dein Seelenfutter wird mir fehlen, aber Deine Gesundheit geht vor.
    Liebe Grüße
    Natalie

    Antworten
  32. Holger Kruse

    Liebe Mandy, auf diesem Wege: danke für Deinen Blog und das Seelenfutter. Gute Genesung und GOTTES Segen.

    LG Holger

    Antworten
  33. Angelika

    Schalom Mandy, danke für deine tolle Arbeit als Jünger Jesu`. Es tut mir so leid daß dir so Schlimmes geschehen konnte. Ich wünsche dir von ganzem Herzen gute Besserung und den Geist Gottes für alle behandelnden Ärzte. Ich denke an dich und werde selbstverständlich auch für eine schmerzarme Zeit für dich beten. “Nehmt euer Kreuz und Ungemach auf euch, folgt meinem Wandel nach”. Wünsche dir gesegnete Ostertage und eine glorreiche “Auferstehung”!

    Antworten
  34. Sr. Lucia Steigenberger

    Ach, liebe Mandy, das tut alles sehr weh – hatte vor knapp 2 Jahren nach einem Sturz
    ähnliche Verletzungen … und ich hatte auch die rechte Seite verletzt.
    Ich habe vor den Operationen immer für die Ärzte gebetet, und inzwischen kann ich wieder arbeiten wie vor dem Unfall.
    Übrigens, das “SeelenFutter” gehört schon richtig ins Ritual – momentan ist da eine ziemliche Lücke! Allerbesten Dank, das Futter tut mir sehr gut!
    Alles Liebe und Gute, viel Geduld und Durchhaltevermögen, irgendwann eine gute Reha und über allem Gottes reicher Segen!
    Sr. Lucia.

    Antworten
  35. Sr. Lucia Steigenberger

    Ach, liebe Mandy, das tut alles sehr weh – hatte vor knapp 2 Jahren nach einem Sturz
    ähnliche Verletzungen … und ich hatte auch die rechte Seite verletzt.
    Ich habe vor den Operationen immer für die Ärzte gebetet, und inzwischen kann ich wieder arbeiten wie vor dem Unfall.
    Übrigens, das “SeelenFutter” gehört schon richtig ins Ritual – momentan ist da eine ziemliche Lücke! Allerbesten Dank, das Futter tut mir sehr gut!
    Alles Liebe und Gute, viel Geduld und Durchhaltevermögen, irgendwann eine gute Reha und über allem Gottes reicher Segen!
    Sr. Lucia.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.