Frage aus Türchen 18

Hier findest Du die aktuelle Frage aus dem

kalender1

 
Hast Du Probleme die Liebe Gottes in Deinem Leben zu erkennen bzw. anzunehmen?
Was mag die Ursache dafür sein und wie kann es doch gelingen?
 

Gerne darfst Du auch anonym antworten – vielleicht hilf Deine Antwort jemanden in ähnlicher Situation weiter.


Beantworte die jeweilige Frage des Tages bis 22 Uhr
auf dieser Seite in einem Kommentar – siehe unten.

Gerne könnt Ihr Euch auch hier über das aktuelle Thema austauschen, Fragen stellen etc. 

 

Antworten, die woanders als hier erscheinen, werde ich nicht beachten! Ich suche dann jemanden aus, der das heutige Geschenk bekommt. Schau morgen in den Adventskalender, dann weißt Du ob Du der oder die Glückliche bist!


Bitte nimm nur teil, wenn ich Deine Postadresse an einen weiteren Blogleser weitergeben darf! Dieser wird Dir per Post ein kleines Weihnachtspäckchen schicken. Die lieben Schenker habe ich im Vorfeld gesucht und gefunden. :-)

 

book-1760998_640

 

Ich wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit!

Deine Mandy

 

 

© Foto: pixabay.com  / Creative Commons CC0                

Dieser Beitrag wurde am 18. Dezember 2016 veröffentlicht.

Meine Petition für einen würdigen Domian Nachfolger!

Am 17. Dezember war Schluss. Die letzte Folge "Domian" lief, dass Licht ging aus. Zurück bleiben Erinnerungen an tausende Gespräche der letzten Jahre. 
 


Jürgen Domian, ein Mann mit Herz und offenen Ohren. Jede Nacht nahm er in seiner Sendung Anrufe entgegen. Die Themenvielfalt der Sendung war unglaublich groß. So unterschiedlich wie die Anrufer waren auch die Themen – jeder wurde ernst genommen – persönlichen Krisen, Lebensschicksale, Beziehungskonflikte, Sexthemen wurden nicht tabuisiert, sondern auf eine Art besprochen, dass man oft das persönliche Schicksal dahinter nachvollziehen konnte. 
 

Für viele Menschen gehörte Domian zum Alltag. Auch ich hörte ihn länger als mein halbes Leben. Fast 22 Jahre lang verfolgte ich seine Sendung. 


Jürgen Domian hat vor fast zwei Jahren seinen Rücktritt bekannt gegeben. Nach 22 Jahren wünscht er sich in einen regelten Tag- und Nachtrhythmus zu kommen. Eine vernünftige und zu respektierende Entscheidung.


Doch ich bin schockiert, dass es anscheinend keinen Versuch gibt ein ähnliches Format zu senden. 


Herr Schönenborn, als WDR Programmdirektor sind Sie dafür zuständig. Wir bitten Sie nach Ersatzangeboten für viele enttäuschte Hörer zu suchen!  Es geht nicht darum Domian 1:1 zu kopieren. Er ist und bleibt ein Original und das ist gut so! Die Fußstapfen sind groß … doch einen Versuch sollte es geben, oder?!


Das Ende der Domian Sendung ist nicht zu vergleichen mit dem Ende einer beliebigen TV Serie. Domian war ein Auffangbecken für verzweifelte, einsame und sogar sterbenskranke Menschen.


Ich möchte mit dieser Petition bewirken, dass Ihnen die Dringlichkeit nach einem Nachfolgeformat bewusst wird. Bitte sorgen Sie weiterhin für ihre Zuschauer! Lassen Sie uns nicht im Stich!


Vielen Dank! 


Ihr Zuschauerin
Mandy

– Bloggerin aus Berlin –


Um die Petition zu unterschreiben: 

 

 

Dieser Beitrag wurde am 17. Dezember 2016 veröffentlicht.

Frage aus Türchen 17

Hier findest Du die aktuelle Frage aus dem

kalender1

 

Nachrichten und Bilder aus Aleppo, tagtäglich in unseren Medien, in unseren Wohnzimmern
– auch zur "friedvollen" Weihnachtszeit – 
Was empfindest Du dabei?

 

Gerne darfst Du auch anonym antworten – vielleicht hilf Deine Antwort jemanden in ähnlicher Situation weiter.


Beantworte die jeweilige Frage des Tages bis 22 Uhr
auf dieser Seite in einem Kommentar – siehe unten.

Gerne könnt Ihr Euch auch hier über das aktuelle Thema austauschen, Fragen stellen etc. 

 

Antworten, die woanders als hier erscheinen, werde ich nicht beachten! Ich suche dann jemanden aus, der das heutige Geschenk bekommt. Schau morgen in den Adventskalender, dann weißt Du ob Du der oder die Glückliche bist!


Bitte nimm nur teil, wenn ich Deine Postadresse an einen weiteren Blogleser weitergeben darf! Dieser wird Dir per Post ein kleines Weihnachtspäckchen schicken. Die lieben Schenker habe ich im Vorfeld gesucht und gefunden. :-)

 

book-1760998_640

 

Ich wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit!

Deine Mandy

 

 

© Foto: pixabay.com  / Creative Commons CC0                

Dieser Beitrag wurde am 17. Dezember 2016 veröffentlicht.

Frage aus Türchen 16

Hier findest Du die aktuelle Frage aus dem

kalender1

 
Dein Lieblingssong? Warum?

(Füge gern den YouTube Link mit rein, ich bastel dann das Video in den Kommentar.)
 

Beantworte die jeweilige Frage des Tages bis 22 Uhr
auf dieser Seite in einem Kommentar – siehe unten.

Gerne könnt Ihr Euch auch hier über das aktuelle Thema austauschen, Fragen stellen etc. 

 

Antworten, die woanders als hier erscheinen, werde ich nicht beachten! Ich suche dann jemanden aus, der das heutige Geschenk bekommt. Schau morgen in den Adventskalender, dann weißt Du ob Du der oder die Glückliche bist!


Bitte nimm nur teil, wenn ich Deine Postadresse an einen weiteren Blogleser weitergeben darf! Dieser wird Dir per Post ein kleines Weihnachtspäckchen schicken. Die lieben Schenker habe ich im Vorfeld gesucht und gefunden. :-)

 

book-1760998_640

 

Ich wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit!

Deine Mandy

 

 

© Foto: pixabay.com  / Creative Commons CC0                

Dieser Beitrag wurde am 16. Dezember 2016 veröffentlicht.

Was Skeptiker suchen – was Christen haben …

"Du glaubst an Jesus? An diesen imaginären Typen? Na, wenn's Dir gut tut … " 

Sprüche, die jeder Christ kennt. Im besten Fall wird man als Dummkopf abgestempelt. Es werden Beweise gefordert, damit aus Glaube Gewissheit wird. Argumente müssen her, die klar überzeugen. Blöd nur, dass es die nicht gibt. Was nun?
 

Paulus schreibt in 1. Korinther 1, 22-23 GNB:

"Die Juden fordern von Gott sichtbare Machterweise; die Griechen suchen in allen Dingen einen Sinn, den die Vernunft begreift. Wir aber verkünden den gekreuzigten Christus als den von Gott versprochenen Retter. Für Juden ist das eine Gotteslästerung, für die anderen barer Unsinn." 


Früher war das also nicht anders. Die Juden wollten sichtbare Zeichen sehen, die Griechen suchten nach Argumenten und die Christen? Die predigten schön weiter von ihrem Jesus, den sie als Gottes Sohn und Retter der Menschheit sahen. Alles was sie anzubieten hatten, war die Einladung an Jesus zu glauben. Zu ihm zu beten. Mit ihm drüber zu sprechen, dass er ihnen doch bitte mal klar macht, dass an der ganzen Angelegenheit doch was Wahres dran ist.

 

pond-1904983_640


Nochmal zu Paulus. Er schreibt im 1. Korinther 2, 7: "Dennoch erkennt jeder im Glauben gereifte Christ, wie wahr und voller Weisheit diese Botschaft ist, auch wenn diese Welt und ihre Machthaber das nicht als Weisheit gelten lassen wollen. Aber die Welt mit all ihrer Macht wird untergehen. Die Weisheit, die wir verkünden, ist Gottes Weisheit. Sie bleibt ein Geheimnis und vor den Augen der Welt verborgen. Und doch hat Gott, noch ehe er die Welt schuf, beschlossen, uns an seiner Weisheit und Herrlichkeit teilhaben zu lassen."
 

Wenn es eine Quelle der Weisheit gibt, die uns klar macht, dass an der Jesus Story was dran ist, dann bin ich der Überzeugung das die Quelle Gott ist. Nur durch ihn können wir so manches verstehen, was auf den ersten und manchmal auch auf den zweiten und dritten Blick unsinnig erscheint.  

Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde am 15. Dezember 2016 veröffentlicht.

Frage aus Türchen 15

Hier findest Du die aktuelle Frage aus dem

kalender1

 

Mit welcher Niederlage hast Du in Deinem Leben am meisten zu kämpfen (gehabt)?

 

Gerne darfst Du auch anonym antworten – vielleicht hilf Deine Antwort jemanden in ähnlicher Situation weiter.


Beantworte die jeweilige Frage des Tages bis 22 Uhr
auf dieser Seite in einem Kommentar – siehe unten.

Gerne könnt Ihr Euch auch hier über das aktuelle Thema austauschen, Fragen stellen etc. 

 

Antworten, die woanders als hier erscheinen, werde ich nicht beachten! Ich suche dann jemanden aus, der das heutige Geschenk bekommt. Schau morgen in den Adventskalender, dann weißt Du ob Du der oder die Glückliche bist!


Bitte nimm nur teil, wenn ich Deine Postadresse an einen weiteren Blogleser weitergeben darf! Dieser wird Dir per Post ein kleines Weihnachtspäckchen schicken. Die lieben Schenker habe ich im Vorfeld gesucht und gefunden. :-)

 

book-1760998_640

 

Ich wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit!

Deine Mandy

 

 

© Foto: pixabay.com  / Creative Commons CC0                

Dieser Beitrag wurde am 15. Dezember 2016 veröffentlicht.

Frage aus Türchen 14

Hier findest Du die aktuelle Frage aus dem

kalender1

 

Welches Unglück hast Du in Deinem Leben erleben müssen?
Wie gehst Du damit um?

 

Gerne darfst Du auch anonym antworten – vielleicht hilf Deine Antwort jemanden in ähnlicher Situation weiter.


Beantworte die jeweilige Frage des Tages bis 22 Uhr
auf dieser Seite in einem Kommentar – siehe unten.

Gerne könnt Ihr Euch auch hier über das aktuelle Thema austauschen, Fragen stellen etc. 

 

Antworten, die woanders als hier erscheinen, werde ich nicht beachten! Ich suche dann jemanden aus, der das heutige Geschenk bekommt. Schau morgen in den Adventskalender, dann weißt Du ob Du der oder die Glückliche bist!


Bitte nimm nur teil, wenn ich Deine Postadresse an einen weiteren Blogleser weitergeben darf! Dieser wird Dir per Post ein kleines Weihnachtspäckchen schicken. Die lieben Schenker habe ich im Vorfeld gesucht und gefunden. :-)

 

book-1760998_640

 

Ich wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit!

Deine Mandy

 

 

© Foto: pixabay.com  / Creative Commons CC0                

Dieser Beitrag wurde am 14. Dezember 2016 veröffentlicht.