Einkaufswagen-Chips Bestellformular

Jeder Mensch ist von Gott unendlich
geliebt!


Das soll jeder Mensch wissen – mit diesen Einkaufswagenchips hast auch Du die Möglichkeit diese Message auf eine positive, kreative und unaufdringliche Weise mitzuteilen.


Wir haben eine "Willkommenseite" für Chip-Finder eingerichtet, auf der sie erfahren, dass es Jesus ist, der sie unendlich liebt und wo sie eingeladen werden sich mit diesem Jesus zu beschäftigen.


Die Rückmeldungen zeigen, dass der Chip neugierig macht und Menschen dadurch berührt wurden.

Wir haben bisher ca 3 Millionen von den Dinger bestellt und auch verteilt.

Durch große Bestellmengen beim Hersteller konnten wir die Kosten pro Chip von 18 Cent jetzt auf 5 Cent reduzieren! Die genauen Kosten sind im Bestellformular zu sehen. 

 
 Wir wünschen uns, dass jeder mitmachen kann und viele Herzen durch die
UNENDLICHGELIEBT-Message berührt und verändert werden.
 
Wir verstehen uns nicht als Chip-Händler, sondern bestellen die Chips für alle Verteiler, um diese große und großartige Aktion möglich zu machen. Wer keine Kohle hat, soll trotzdem mitmachen können – schreibe uns in diesem Fall wo Du verteilst und warum es Dir wichtig ist, mitzumachen. 
Alle anderen sollten mind. die Kosten für Chips, Verpackung und Porto übernehmen. 
 
Natürlich kostet uns das E-Mails beantworten, Chips abwiegen, verpacken, adressieren und verschicken auch viel Zeit, Mühe und Organisation – das ist unser Geschenk für die Aktion.

 


Wer will kann uns auch gern beschenken, in dem er aufrundet   ;-) 
Bitte prüfe, ob Du etwas mehr geben kannst und willst.


Wichtig ist uns, dass Du die Chips verteilst und sie nicht in der Schublade versauern.

Bitte beachte: wir sind Privatpersonen – keine Firma und noch kein gemeinnütziger Verein. Wir können deshalb keine Spendenquittungen ausstellen. Eine Rechnung wird automatisch erstellt und kann herunter geladen werden.


​Liebe Schweizer, die Einkaufswagen-Chips passen auch in die Einkaufswägen mit Schweizer Franken – beachte die SEPA Regeln beim überweisen   ;-)

 

Gott segne Dich fett. Danke fürs Verteilen – mögen viele Menschen dadurch von Gott berührt werden!

Mandy und Karsten

 

zum BESTELLFORMULAR, hier klicken 
 


270 Gedanken zu „Einkaufswagen-Chips Bestellformular

Aufgrund der hohen Anzahl an Kommentaren erscheint zuerst das Kommentar-Formular.
Die Kommentare findest Du unter dem Formular :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Pingback: Ernsthaft, Gott? - Erlebt - Meeting Jesus

  2. Simeon

    Mandy,

    das ist echt eine durchschlagende Idee!!!

    Wir verteilen bei uns in der Gemeinde die Chips an die, die sie weiterverteilen wollen.

    Wir haben jetzt schon über 1000 Chips bestellt.

    Wir hoffen, dass es so gut weitergeht mit dem Verteilen.

    Antworten
  3. Christine

    Sehr sehr seht gut! So macht das viel mehr Spaß zu bestellen. Ich hoffe nur noch dass ihr noch welche mit Loch habt. Das wäre jetzt die Krönung smile

    Antworten
  4. Angelika Hasse

    Hallo liebe Mandy!

    Danke für das prompte Zusenden der bestellten Chips. Diese habe ich gleich im Frauengesprächskreis unserer Landeskirchlichen Gemeinschaft bekannt gemacht und die Chips verteilt. Der Flyer, der mit in dem Umschlag lag, ist sehr gut aufgemacht. Traurig macht die Frauen und mich allerdings der Halbsatz:„Scheiß die Wand an". Warum diese rüde Ausdrucksweise, die ja eigentlich nichts aussagt.

    Wenn Du diesen unnötigen und unschönen Halbsatz bei den nächsten Flyern herausnimmst, darfst Du mir sehr gerne viele neue Flyer zusenden. Liebe Grüße aus Bremen

    Antworten
    1. Mandy Artikelautor

      Schön, dass Du die Chips ankamen.

      “Scheiß die Wand an …” ist umgangssprachlich – Olm hat das mal raus gebracht – googeln.  – da gab es ganz unterschiedliche Reaktionen, von Begeisterung bis hin zu “Mangel an geistlicher Ehrfurcht” usw. die, die den Spruch umgangssprachlich kennen und auch gebrauchen, finden es ganz gut. 2-3 kamen nur wegen dem Spruch auf die Seite.

      Es nur noch 99950 Stück zu verteilen, danach steht bestimmt wieder was anderes drauf ;-) Ein paar Flyer gibt es immer zu den Bestellungen dazu, wenn Du irgendwann mehr mails, einfach ne Extra mail schicken.

      Grüßle
      Mandy

      Antworten
  5. Angelika Tiedeke

    Angelika

    Liebe Mandy,

    diese Idee mit dem "unendlich geliebt" Chip ist so genial, die kann nur von unserm Schöpfer kommen. Großartig, das du es umsetzt und sich schon soviele daran beteiligen.                         Ich werde auchgleich welche bestellen und die Überweisung fertig machen. Ich freue mich schon jetz das auf diese Weise Menschen Gott und seine Liebe erfahren. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten die Chips zuverteilen.

    Möge dir der Segen der darauf liegt immer wieder zuteil werden. Ich wünsche dir von Herzen Gottes Kraft, Zuversicht und Vertrauen.

    Antworten
  6. Pingback: Chips im Kühlregal, Tränen im Taxi – und andere Geschichten | Mein Gott und die Welt

  7. Rebecca

    Ich habe gestern einen Traum (etwas was ich mal geträumt hatte, als wir noch keine Chips bestellt hatten) erfüllt laugh (ich habe den Unendlich geliebt Chip in einen 5 Euroschein gewickelt und habe ihn in den Korb von einem "Bettler" geschmissen….. mag er das Betteln brauchen oder nicht, ich wünsche ihm, dass er irgendwie es schafft (finanziell oder so) auf die Seite zu kommen und auch schon davor auf dem Chip erfährt, dass er unendlich geliebt ist. Es ist mir nicht wichtig, dass er eine Chipfinderrückmeldung macht, sondern, dass er Gottes Liebe erfährt. und wenn ich an ihn denke, dann wird mir ganz warm ums Herz. Ich hoffe jemand findet den Chip, den ich beim Rennen in der Stadt verloren habe, weil ich es so eilig hatte. Anfangs hatte ich noch Angst. Aber es heisst ja No Risk – No Fun ….. wenn Petrus nicht den Schritt aus dem Boot gewagt hätte, hätte er nie erlebt, wie es ist auf dem Wasser zu laufen ;)

    Antworten
    1. Rebecca

      Und noch was: ich habe einen Chip im eigenenen Badezimmer vergessen laugh – wirklich vergessen…. ich habe ihn "kurz" hingelegt, wollte ihn wenn ich fertig bin wieder mitnehmen, aber habe ihn vergessen, die nächsten Male hat er mir immer ein lächeln auf mein Gesicht gezaubert. Und ich bin auch in unser Badezimmer gegangen, wenn es mir nicht so gut ging und ich hatte eigendlich immer vor, ihn, wenn ich fertig bin mitzunehmen, aber ich hatte ihn immer vergessen….. jetzt hat jemand Klamotten daraufgeschmissen gehabt, trotzdem musste ich dann immer an den Chip denken und was draufsteht und es hat mir wieder ein Lächeln auf das Gesicht gezaubert. smile Und theoretisch könnte ich dort den Chip hinlegen, auf dem nicht mehr unendlich geliebt lesbar ist (ok, wenn man genau hinschaut schon), weil die Farbe der Schrift auf diesem einen Chip etwas weg gegangen ist. Aber ich weiss ja was darauf steht und es ist MEIN Chip! laugh (den kann ich nicht in einem Einkaufswagen "vergessen" ;) Ich weiss ja was daraufsteht und muss nicht entziffern, dass einfach in der Mitte der Schrift die Farbe weg ist vielleicht ist es ja ein besonderer Chip, dass er etwas seiner Fabe verloren hat laugh )

      Antworten
    2. Mandy Artikelautor

      Sehr schön! Die meisten Obdachlosen beissen nicht ;-) Möge er lesen, was auf dem Chip steht und den Rest erledigt Gott. 

      Danke fürs mitteilen smile

      Mandy

      Antworten
  8. Pingback: Leben verändern sich – durch dieses kleine blaue Plastikteil! | Mein Gott und die Welt

  9. Andreas

    Letzten Samstag habe ich ein zwei meiner letzten Chips im Supermarkt gelassen. Die haben dort Einkaufswagen, bei denen der Chip in einen “Schlitten” gelegt werden, den man dann einrasten lässt. So sind die blauen Chips deutlich sichtbar. Deshalb wunderte es mich, als ich nach dem Einkaufen immer noch einen leuchten sah.
    Doch nicht lange: Als ich meinen Einkaufswagen auslud kam eine Frau aus dem Laden. Sie sah den Chip, blickte sich schnell um, ob da niemand ist, der ihn vermisste, schnappte ihn sich schnell, sah sich nochmal um und eilte mit ihrer “Beute” zu ihrem Auto – sichtbar gut gelaunt! Ich wünsche mir sehr, dass sie sich noch mehr freut, wenn sie entdeckt, w a s sie da für einen Fang gemacht hat! ;-)

    Antworten
    1. Mandy Artikelautor

      Hahaha … die Beute erwischt. Die Vorstellung ist immer wieder amüsant, wie die Leute beobachten, ob ihre ausgelegte Beute mitgenommen wird und von wem ;-)

      Antworten
  10. Ingrid

    ich wünsche mir, dass endlich mal jemand einen Chip von mir hier in Kassel findet und berichtet und dass Jesus mächtig in dessen Leben wirkt………wir haben auch Plätzchen gebacken und an jedes Tütchen einen geheftet und diese dann auf dem Weihnachtsmarkt verteilt……….

    Antworten
  11. Kerstin

    Schön, wenn dann bald vll. Chipfinderrückmeldungen kommen…ich hab heute mal wieder ein paar auf Motorhauben und Scheibenwischer gelegt..(dahinter stecken ist Mist, die würden dann Kratzer machen, beim Versuch die wegzuwischen)…bin so gespannt ob sich aus unserer Gegend auch mal ein Finder meldet…

    Antworten
  12. Friedemann

    Erstmal ganz herzlichen Dank für das liebevoll gepackte Paket – ich meld mich dazu nochmal extra. Bis dahin mach ich mal den Test mit den Chips.

    Antworten
  13. Pingback: Allerneueste Chipdfindermeldungen | Mein Gott und die Welt

  14. Tom

    So, meine Frau und ich haben dann auch mal 200 Stück bestellt, Geld habe ich auch sofort überwiesen. Freuen uns drauf.

    Antworten
  15. Silli

    Hallo! 

    Ich habe eben meine ersten Chips bestellt und bin schon ganz gespannt, sie zu verteilen und zu "vergesse"! ;-)

    Nachdem ich bis jetzt leider vergeblich nach einem Chip Ausschau gehalten habe, werde ich nun selbst aktiv! smile

    Euch allen ein wunderbares neues Jahr 2014! <><

    Antworten
  16. Pingback: Chips als Lebensretter und Tränenauslöser | Mein Gott und die Welt

  17. Patricia

    Habe heute meine Chips bekommen! Toll!! Das waren wenn überhaupt zwei Werktage ab Bestellung -da kann kein Versandriese mithalten ;) Freu mich schon drauf, sie zu vergessen… Allerdings hab ich gesehen, dass es auch Chips mit Loch gibt oder gab? Die finde ich schon viiiiiel praktischer, weil man sie auf Geschenke oder sonstwo hinbinden kann. Nur so als kleiner Verbesserungspunkt. Aber ist sicher Geschmackssache! ganz liebe Grüße aus Bayern!

    Antworten
    1. Mandy (Jesus Punk) Artikelautor

      Toll, dass Deine Chips so schnell angekommen sind Patricia.

      Wir haben momentan zwei Druckerein wild am Drucken. Die eine druckt noch Chips, wie Du heute bekommen hast, mit ohne Loch. Die andere Druckerei bedruckt und prägt zusätzlich die Chips mit Loch. In Zukunft wird es also tatsächlich nur noch gelochte Chips geben. Die wiegen auch weniger, spart Porto.

      Die Prägung ist ebenfalls genial, bewirkt das sie die Schrift bei lediglich bedruckten Chips im Geldbeutel zwischen anderen Münzen nicht so schnell abruppelt. Zu Weihnachten gibt es kurzfristig welche mit silberner Schrift, danach wieder mit weiß.

      Allerdings ist es Glücksache, was man kriegt – wir verschicken was gerade da ist, alles andere wäre zuviel Aufwand und Arbeit. Wichtig ist ja was drauf steht und das steht auf jedem Chip ;-)

       

      Antworten
  18. Eva

    Hallo ihr Lieben, hab gestern meine ersten chips von euch bekommen. Mir wurde ganz warm uns Herz. So viele unendlich geliebt Botschaften. Hab gleich paar in die hosentasche und bischen geübt… schönes Gefühl auf diese Weise verbunden zu sein mit euch allen  seid ganz arg gesegnet für diese wunderbare Arbeit! Ich bin erst beim dritten Kontakt auf eure Seite, habs mal kurz bei einer Freundin gesehn, mein Mann hatte mir auch schon mal den link geschickt und ich dachte das ist bestimmt ne supergute fromme seite, hab aber eh schon soviel Gutes/Frommes zu lesen (wirklich ehrlich gemeint, das ist klasse was es inzwischen im Netzt alles gibt)  und meine Sehnsucht ist eig.grad Glaube+Liebe+Hoffnung praktisch zu leben, einfach im Alltag, natürlich, ohne Zeigefinger oder besserwisserei… also der 3.Anlauf war über die Losungseite in FB, die haben ihr Titelbild aktualisiert und das hat mich angesprochen, hab geklickt, wunderschönes Bild,Landschaft mit Neuschnee überzuckert, ich liebe das seit meiner Kindheit, der erste Schnee, der ganze Schmutz der Erde wird mit einem wunderschönen weißen Kleid bedeckt, wie Gottes Gnade in unserm Leben. Ok, hab das Bild angeschaut, iwas is mir aufgefallen, hab nochmal geklickt und dort war ein einkaufswagenchipfinderbericht, das hat mich getroffen, hab eure seite angeschaut (endlich), mir kamen die Tränen nicht nur einmal, am nächsten Tag chips bestellt  als sie ankamen gemerkt mir selber tut die unendlich geliebt Botschaft grad einfach gut. Jetzt beim Überlegen was ich euch schreib kommen mir plötzlich viele Ideen, die chips weiterzugeben, ich glaub,ich hab zuwenig bestellt. Puhhh, ich könnte die vielleicht mit in die Lohnabrechnungen unserer Mitarbeiter stecken, als kleines Weihnachtsgeschenk, keine Ahnung, als arbeitgeber sehn die Leute oft nur das negative auch wenn man´s ehrlich meint. Also ich bestell jetzt einfach nochmal welche. Wenn ihr noch welche habt und die auch rechtzeitig kommen und mich der mut nicht verlässt probier ichs einfach. Ganz liebe Grüße, eva (ihr dürfts weitergeben wennihrwollt) ♥

    Antworten
  19. Pingback: Wenn ein Frührentner Gott begegnet – oder: Jetzt sind sie auch in den Staaten gelandet | Mein Gott und die Welt

  20. Pingback: Und der kleine blaue Chip zieht weiter seine Kreise… | theolounge.de

  21. Manu

    Liebe Mandy,ich finde die Sache mit den Chips klasse.Es berührtmich sehr was es auslösen kann.

    Leider bin ich ans Haus gebunden und kann nicht wie ich gerne würde – gaaaaaaanz viele verteilen.Wenn du trotzdem eine Idee hast,lass es mich wissen.

    Alles Gute und Gottes Segen, Manu

     

     

    Antworten
  22. Franziska

    Liebe Mandy,

    gerne würde ich auch Chips bestellen und in der Schweiz verteilen.

    Ihr schreibt, die Chips passen jetzt auch smile. Verschickt ihr sie dann auch hierher? Wie schwer ist den so ein Chip? Damit ich das Porto richtig berechnen kann.

    Danke, eine gesegnete Adventszeit und liebe Grüsse 

    Franziska

    Antworten
    1. Mandy (Jesus Punk) Artikelautor

      Hallo Franziska. 

      Fülle das Bestellformular aus und Deine Fragen kannst Du da ins letzte Feld reinschreiben. Karsten kümmert sich um die Chiporganisation und kann Dir da mehr zu sagen. Bei ihm kommen die Bestellungen an und er liest dann auch die Fragen und wird sich melden.

      Mandy

      Antworten
  23. Pingback: Und der kleine blaue Chip zieht weiter seine Kreise… | Mein Gott und die Welt

  24. manuela

    Liebe mandy, lieber Karsten,
    Habe die Email Adresse deines Mannes leider gelöscht. Ich habe eure Chips bekommen, nur leider noch nicht bezahlt sad hat sich alles etwas übetschnitten der klinikaufenthalt und die Lieferung , nun ist es so, ich kann erst am 20. zahlen. Ich hab das Gefühl, dasz das für euch ok ist, aber wollte doch bescheid sagen. lg und Gottes Segen manu ‘

    Antworten
  25. Friedlind

    jippiiiiie…ich habs jetzt endlich auch geschafft…!
    Hab die Kupfermünzen immer aus meim Geldbeutel genommen und nicht mehr ausgegeben, sondern gesammelt und mir von der Summe jetzt auch endlich nen Schwung bestellt smile))

    Kupfergeld sei Dank ;-) ich freuuu mich smile))

    Antworten
  26. Pingback: Neues aus der Chips-Welt oder: Wenn es einen selber trifft! | theolounge.de

  27. Pingback: Neues aus der Chips-Welt oder: Wenn es einen selber trifft! | Mein Gott und die Welt

  28. Pingback: Tränen, ein angepisster Gast und ein Chip auf ner Tanke… | theolounge.de

  29. Eva

    Hallöle^^

    Gerade bestellt und bezahlt smile Freu mich schon im Bereich Nordstemmen bzw zwischen Hannover und Hildesheim die blaue Welle schwappen zu lassen.

     

    Fetten Segen für dich Mandy!Du bist eine echt coole Sis' im Herrn.Freue mich schon,dich spätestens "auf der großen Party am Ende" kennen zu lernen,wenn ER wieder gekommen ist!

    Antworten
  30. Tobsen

    Ich habe nun mal 50 Chips bei euch geordert und auch gleich das Geld + kleine Spende überwiesen. Super Sache und mal schauen ob in Zukunft, dann auch Rückmeldungen aus dem Nordschwarzwald kommen. smile

    Ist ja echt krass, wie stark der Einzelpreis nach unten gegangen ist. Zuerst 18 Cent, dann 8 Cent und nun 7 Cent. Solange, bis es plötzlich nur noch 1 Cent kostet…. ^^

    Tolle Idee, ich freu mich schon auf die Chips und aufs Verteilen. ;)

    Antworten
    1. Mandy (Jesus Punk) Artikelautor

      Schön, dass Du mitverteilst Tobsen!

      Weiter runter als 7,02 Cent wird es nicht mehr gehen. Das sind einfach Materialkosten und die Mindestbezahlung für den Arbeitsaufwand der Druckerei. Wir bestellen in 100 000 Schritten – größere Mengen schaffen die nicht so flott. ;-)

      Antworten
  31. christian Gätcke

    Hallo Mandy,

    ich wollte doch nur meine Finazelle Lange darstellen !

    Ich bin eben nur ein Mensch, der auch Fehler macht… ich hoffe du hast Verständnis darfür ?

    Wie hoch ist das Porto denn ???

     

    Christian

     

     

    Antworten
    1. Mandy (Jesus Punk) Artikelautor

      Kein Ding Christian. Beim nächsten Mal einfach direkt fragen.

      Das Porto (inkl. Verpackung) kostet 3€ Christian – steht oben. Ein Chip 7,02 Cent.

      Wenn Du bestellst schreib nochmal zur Info beim Bestellformular ins Feld: "Möchtest Du noch was loswerden" das Du wenig Geld hast und ich Dir hier in den Kommentaren welche als Geschenk angeboten habe – dann weiß auch Kaaarsten Bescheid, der den Chipversand macht und wir kommen nicht durcheinander.

      Viel Spaß beim Verteilen.

      Mandy

       

      Antworten
    2. Ulla

      Hallo Christian,

      Mensch Meier, das darf doch wohl nicht wahr sein ! Was hat das mit dem Reformationstag zu tun?

      Für das Wort Gottes gibt es kein "Verfall-Datum!" Es kommen die ganzen Totengedenk- und Feiertage,

      die Advents- und Weihnachtszeit, wo es Gelegenheiten ohne Begrenzung gibt !!!

      Du gehst doch einkaufen oder nicht? Bekommst du dein Brot, Limo, Pommes usw. im Aldi geschenkt ???

      Die Mandy lebt auch nur von Spenden! Egal, ob du 5 oder 10 € überweist …,( ohne kindhaftes zaghaftes Anfragen und drum herum reden,) es gehört sich einfach, dass du  symbolisierst, ihre Arbeit zu unterstützen und dich auch mit wenig zu beteiligen !!! Es kommt nicht auf die Menge an, sondern auf ein Zeichen, deine "Herzenshaltung" !!!

      Vielleicht hast du schon mal in der Bibel gelesen, dass auch die Witwe, die einen einen ganz kleine Beitrag gegeben hat,von Gott genauso hoch angerechnet wurde wie die Gabe der Reichen.

      Liebe Grüße von Ulla

      Antworten
      1. christian Gätcke

        Hallo Ulla,

        danke für Deinen Hinweis…

         

        Ich, bin auch nur ein Mensch und mache Fehler !

        Perfekt zu sein ist eine unerreichbar

        Tugend, aber Fehler zu machen das

         einzige Wahre !

        Alles Gute und Gottes reichen Segen".

        Antworten
  32. Mandy (Jesus Punk) Artikelautor

    Hallo Christian.

    Am Geld soll es nicht scheitern. Allerdings wäre es mir lieber Du fragst direkt, als so drumrum zu reden – hat was von Kleinkind. Wenn Du das Porto übernimmst (auch als eine Art Schutzgebühr), dann können wir Dir 50-100 Chips schenken. Oder Du machst mit Noreen was aus. Dann allerdings drauf achten, dass der richtige Name bei Kontoinhaber steht, sonst kriegen wir Stress mit dem zuordnen – Bestellungen über das Formular und bei Fragen bitte an karsten@gekreuzsiegt.de schreiben. Er macht die Chiporganisation und den Versand.

    Mandy

    Antworten
    1. Noreen

      Hallo Mandy! Nicht dass das jetzt falsch rüberkam…ich weis natürlich, dass ihr das auch übernehmt, aber es muss ja auch nicht ständig auf eure Kosten gehen.;-) Also Christian, falls du mich kontaktieren willst, hier meine email-Adresse: schoki@baerswelt.de

      Antworten
  33. christian Gätcke

    Coole Sache mit dem Einkaufswagenchips….Wirklich eine gute Message und kreative dazu !!!

    Ich würde gerne mitmachen und das Wort von Jesus Christus weiterzugeben !!! Grade jetzt zum Refomationstag ! Aber ich bin z.Zt. leider finanziell schlecht gestellt, beziehe eine kleine Rente…und da bleibt leider nicht viel über ! Aber, ich würde mich riesig freuen hier im Ort Einkaufswagenchips zu verteilen und das Wort Gottes weiter zugeben !!!

    "weiterhin viel Erfolg…

    und Gottes reichen Segen …

     

     

     

     

    Antworten
    1. Noreen

      Hallo Christian! Wieviel Chips möchtest du denn bestellen? Dann überweise ich Mandy das entsprechende Geld und du kannst auch fleißig Chips verteilen!

      Antworten
  34. Pingback: Einkaufswagenchips | Alltagsliebe

  35. Sybille

    Hallo Mandy,

    eine Freundin hat mich auf dich und deine Aktion aufmerksam gemacht und mir Chips zum Vergessen geschenkt. ich finde das ne coole Sache. Ich gestalte den Gemeindebrief unserer Gemeinde und würde deiner Aktion gerne eine Seite widmen. Darf ich dazu Texte von dir und deiner Aktion von deiner Homepage verwenden?

    Liebe Grüße und Gottes Segen,

    Sybille

    Antworten
  36. Evi Zorn

    Evi

    Ich arbeite in einer christlichen Bücherstube und hab grad 500 Stück bestellt zum Weitergeben an die Kunden. Grade in der Vorweihnachtszeit ist das eine gute Gelegenheit, um mit Menschen ins Gespräch zu kommen. Klasse Idee von Euch!!

    Liebe Grüße

    Evi

     

     

    Antworten
  37. Pingback: Einkaufswaagen Chips “Unendlich geliebt” | Markus Helbling

  38. Henning

    Hallo Mandy,

    ich habe heute meine Lieferung von 250 Chips im Gottesdienst verteilt. Wir haben vor dem GoDi auf jeden Stuhl einen Chip gelegt und dann erklärt was es damit auf sich hat. Unsere Gemeinde hat nun den "Auftrag", dass jeder seinen Chip in der kommenden Woche irgendwo "vergisst". Geballte Chip-Power in Hamburgs Norden ;o)

    Jedenfalls sind meine nun alle und ich brauche neue.

    Alles Liebe und fetten Segen

    Henning

    Antworten