Einkaufswagen-Chips Bestellformular

Jeder Mensch ist von Gott unendlich
geliebt!


Das soll jeder Mensch wissen – mit diesen Einkaufswagenchips hast auch Du die Möglichkeit diese Message auf eine positive, kreative und unaufdringliche Weise mitzuteilen.


Wir haben eine "Willkommenseite" für Chip-Finder eingerichtet, auf der sie erfahren, dass es Jesus ist, der sie unendlich liebt und wo sie eingeladen werden sich mit diesem Jesus zu beschäftigen.


Die Rückmeldungen zeigen, dass der Chip neugierig macht und Menschen dadurch berührt wurden.

Wir haben bisher ca 3 Millionen von den Dinger bestellt und auch verteilt.

Durch große Bestellmengen beim Hersteller konnten wir die Kosten pro Chip von 18 Cent jetzt auf 5 Cent reduzieren! Die genauen Kosten sind im Bestellformular zu sehen. 

 
 Wir wünschen uns, dass jeder mitmachen kann und viele Herzen durch die
UNENDLICHGELIEBT-Message berührt und verändert werden.
 
Wir verstehen uns nicht als Chip-Händler, sondern bestellen die Chips für alle Verteiler, um diese große und großartige Aktion möglich zu machen. Wer keine Kohle hat, soll trotzdem mitmachen können – schreibe uns in diesem Fall wo Du verteilst und warum es Dir wichtig ist, mitzumachen. 
Alle anderen sollten mind. die Kosten für Chips, Verpackung und Porto übernehmen. 
 
Natürlich kostet uns das E-Mails beantworten, Chips abwiegen, verpacken, adressieren und verschicken auch viel Zeit, Mühe und Organisation – das ist unser Geschenk für die Aktion.

 

Wer will kann uns auch gern beschenken, in dem er aufrundet   ;-) 
Bitte prüfe, ob Du etwas mehr geben kannst und willst.


Wichtig ist uns, dass Du die Chips verteilst und sie nicht in der Schublade versauern.

Bitte beachte: wir sind Privatpersonen – keine Firma und noch kein gemeinnütziger Verein. Wir können deshalb keine Spendenquittungen ausstellen. Eine Rechnung wird automatisch erstellt und kann herunter geladen werden.


​Liebe Schweizer, die Einkaufswagen-Chips passen auch in die Einkaufswägen mit Schweizer Franken – beachte die SEPA Regeln beim überweisen   ;-)

 

Gott segne Dich fett. Danke fürs Verteilen – mögen viele Menschen dadurch von Gott berührt werden!

Mandy und Karsten


ACHTUNG: Falls Du Probleme oder Fragen rund um die Chips hast, schreibe an karsten@gekreuzsiegt.de – wenn Bestellnummer vorhanden: angeben!

Sollte das Bestellformular bei Dir nicht funktionieren, schicke Karsten sämtliche Angaben, die das Formular verlangt! 
 

zum BESTELLFORMULAR, hier klicken 
 


280 Gedanken zu „Einkaufswagen-Chips Bestellformular

Aufgrund der hohen Anzahl an Kommentaren erscheint zuerst das Kommentar-Formular.
Die Kommentare findest Du unter dem Formular :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Dil To Pagel Hai

    Gott sucht uns, weil er uns immer schon Liebte. Durch Menschen wie du und ich spricht er zu uns. Mandys Aktion mit den Chips ist ein Liebeszeichen Gottes und jede Geschichte berührt mich. bin voll platt was ich da lesen kann.

    Antworten
  2. Ulrike Pl

    Richtig gute Entscheidung! – Da wurde ein Herz berührt, obwohls grade nicht prickelnd läuft. – Das freut mich unglaubilch. :-D So gehts wenn die Negativ- Ohrstöpsel raus sind. ;-)

    Antworten
  3. Claudia

    Ich bewundere dich auch sehr für dein vertrauen und deine Nervenstärke in dieser Sache, Mandy! Aber das kommt wahrscheins vom Gottvertrauen, hm? Ich persönlich halte es nur für fair, wenn ich die Leistung, die ich dir dafür verspreche, auch so zeitnah, wie es mir möglich ist, erbringe. Bei der ersten Bestellung ging das dank online-Banking ja ganz gut. Bei meiner jetzigen zweiten Bestellung habe ich mir ja in den Kopf gesetzt, dass ich dir noch was Nützliches für die CHIPpendales zukommen lassen will zusammen mit dem Geld. Dauert nur noch ein wenig, bis das organisiert ist. Müsste aber spätestens Anfang nächster Woche so weit sein. (In dem Zusammenhang die Frage, ob du Anfang/Mitte kommender Woche daheim in MA oder unterwegs?) Manchmal bin ich so stinkneugierig, ob auch ein von mir verteilter Chip einen Effekt hat (Außer, dass jemand denkt: "Hey, geil, ein EInkaufswagen-Chip für umme!" und es dabei sein lässt). Aber das werde ich wohl nie erfahren. Trotzdem verfolge ich die Rückmeldungen, könnte ja sein, dass mal einer in OCH gefunden wird…

    Antworten
    1. Mandy Artikelautor

      Hallo Claudia.

      Vertrauen und Nervenstärke… also bei der Chipsache braucht es ja nicht viel Vertrauen. Wenn genügend Spenden da sind, dann können weitere Chips bestellt werden und um die Nerven nicht überzustrapazieren gibt es ja viele liebe Helfer :-)

      Über Nützliches freue ich mich immer sehr, die restlichen CHIPendales natürlich auch! :-) Nur keine Eile, mit den Chips dauert es ja auch meistens ne Weile. Das liegt daran, dass die Druckerei die Dinger immer nur in Schüben schickt. So stauen sich Bestellungen leider etwas auf und dann kriegen erst die ersten was usw. wahrscheinlich legt sich das, wenn der große Schwung erstmal vorrüber ist. 

      Anfang nächster Woche werde ich nicht in Mannheim sein. Ich fahre am Sonntag wieder nach Berlin und bin dann einige Tage da, weiß noch nicht genau wielange. Deshalb lasse Dir ruhig Zeit. Falls es trotzdem zu dieser Zeit ankommt, hier wohnt in dieser Zeit ein guter Freund und wird es in Empfang nehmen.

      Die Chips mit GPS auszustatten, dass wäre schon ne Idee! :-) 

       

      Antworten
      1. Mandy Artikelautor

        Fällt mir ein, es braucht doch etwas Vertrauen. Nämlich, dass die Leute auch zahlen was sie angeben – leider zahlen einige erst, wenn sie die Chips haben. Wir aber müssen die Druckerei bezahlen, bevor sie liefert. Da geht man dann schon mal mit nem fetten Batzen Geld in Vorkasse und hofft und betet, dass dann auch wirklich gezahlt wird und man nicht drauf sitzen bleibt. 

        Antworten
  4. Libertà

    hey gibts hier noch mehr Schweizer/innen die gerne Chips "verlieren" würden? Wenn ja, wir könnten uns zusammentun damit auch hier diese Chips von anderen gefunden werden. Da aber die Chips von Mandy Eurogrösse haben und nicht in unsere Einkaufswagen passen die auf Franken "geeicht" sind müssten wir welche in der Schweiz herstellen lassen, Hätte jemand eine Idee wo man solche Chips günstig herstellen lassen könnte? Wenn man sich dann zusammentut könnten wir einen grösseren Radius mit diesen Chips beschenken

     

    liebe Grüsse

    Libertà

    Antworten
  5. Hermann

    Hallo Mandy. Bestellt, bezahlt und die Chips sind super, super schnell angekommen. Die ersten Chips sind auch schon verteilt ("vergessen"). Herzlichen Dank für deinen tollen Dienst für Gott. ER segne dich und deine Aktion "unendlich geliebt". Schöne Grüße, Hermann

    Antworten
  6. Martina

    Tolle Aktion, Mandy!
    Beten wir für die Menschen, die die Chips finden, damit Gott ihr Herz für Ihn öffnet, damit sie die frohe Botschaft vom Herrn Jesus Christus erreicht! Amen!

     

    Antworten
  7. Jeannette

    So hab überwiesen und nun warte ich auf die Chips. Hab auch schon Ideen, wann und wo ich sie verteilen werde. Danke für die wunderbare Idee! Gott segne Dich und Dein Team!

    LG Jeannette

    Antworten
  8. Doro

    Hallo Mandy, habe heute deine bewundernswerte Aktion in meiner Gemeinde bekanntgemacht per FB und auch gleich Chips bestellt und per Paypal bezahlt. :-) So hast du das Geld am nächsten Werktag auf eurem Konto.Die Rückmeldungen sind spannend zu lesen.

    Gott segne dich für diese tolle Art der Evangelisation. ♥

    LG Doro

    Antworten
  9. Mandy Artikelautor

    Manche spenden gleich, wenn sie das Formular ausfüllen – was praktischer ist, wegen Vorkasse – hab ich ja auch oben hingeschrieben. Viele zahlen erst, wenn sie die Chips erhalten haben. Ist schon bissle stressig, aber sollte irgendwie hinkommen. Muss man gut managen und Vertrauen reinstecken, dass die meisten auch spenden, was sie angeben. 

    Antworten
  10. Mandy Artikelautor

    Hallo Roman.

    Danke fürs Nachfragen. Die Rechnung stimmt. Zu Beginn hat mich ein Chip 18 Cent gekostet (1000 Stück), dann 13 Cent (5000 Stück), jetzt 8 Cent (50 000 Stück – andere Druckerei). 

    Je mehr man bestellt, umso günstiger werden die Dinger.

    Mandy

    Antworten
    1. Roman

      Das sind ja dann immerhin 4.000 Euro bei 50.000 Stück, die du als Vorkasse leisten musst – nicht gerade wenig!

      Antworten
  11. Roman

    Hallo Mandy,
    stimmt deine Rechnung mit 8 Cent pro Chip? Am 12. Juli waren es noch umgerechnet 18 Cent (540 € : 3000 Chips). Nicht, dass die Besteller zu wenig überweisen und du auf der Differenz sitzen bleibst. Tolle Aktion übrigens! Ich glaube, nach meinem Urlaub werde ich mir auch mal welche bei dir bestellen.
    Liebe Grüße
    Roman

    Antworten
  12. Silvi

    Hab mich auch anstecken lassen und heute bestellt. Spende ist ebenfalls schon raus. Jetzt genieße ich die Vorfreude und danke Dir und Euch für die ganze Arbeit. Gott segnet seine Leute!

    Antworten
  13. franzi

    Hallo mandy,
    Ich würde mir auch gerne welche bestellen.
    Meine frage an dich ist soll ich das gGeld überweisen wenn ich die chips habe oder gleich wenn ich das formular ausgefüllt habe??
    Lg franzi

    P.S. eine super tolle idee die unsern big daddy stolz macht :)

    Antworten
    1. Mandy Artikelautor

      Hallo Franzi. 

      Freut mich, dass sie Dir gefallen. Mir ist es lieber, wenn Du sie direkt zahlst. Denn ich muss in Vorkasse gehen, um sie überhaupt zu bekommen… das ist recht knapp, weil viele erst zahlen, wenn sie die Chips haben.

      Mandy

      Antworten
  14. Rosemarie

    Hi Mandy, heute sind die Chips bei mir angekommen, danke, ich hab sofort heute an meinen Besuch (mein ältester Sohn, der immer sagt ich solle meine Posaune in der Tasche lassen und er hat mit pastoralem Geknuddel nichts am Hut) er hat zwei Stück angenommen und ich habe ihm gesagt, daß er auch einen im Einkaufswagen  vergessen kann, ich glaube er war beeindruckt. Morgen findet der wöchentliche Hauskreis unserer Baptisten-Gemeinde bei mir statt (habe ich vor einem Jahr gegründet), wieder ein schöner Moment um Chips zu verteilen und von deiner Idee zu erzählen. Ich denke ich werde noch viele Ideen haben und die Chips werden weggehen wie warme Semmeln, Ich drück dich Mandy, Rosemarie :)

    Antworten
  15. jessica

    Eine Wunderschöne Idee, manchmal sagen Worte mehr, als alles andere auf der Elt und gerade  in unserer schnelllebigen , bin gerne mit einem kleinen Obulus dabei :-)

    Jessi

    Antworten
  16. Mandy Artikelautor

    Super genial!! Gott rockt durch Einkaufswagen-Chips!

    Heute ne E-Mail von jemanden bekommen, der am HBF in Nürnberg einen Chip gefunden hat. Er schreibt es tut ihm gut zu lesen, dass er "unendlich geliebt" sei und hat einige Fragen zum Glauben an Gott!

    Es ist so GEIL, was da gerade geht! Ich liebe es! 

    Antworten
  17. Margarete

    Einfach eine geniale Idee. Weiter so. Ach ja, und die Chips kann man gut an Arbeitskollegen verschenken. Und auch Geschwistern geben, die dann auch verteilen. Gefällt mir einfach. Be blessed

    Antworten
  18. Rosemarie

    liebe Mandy,

    ich bin begeistert von deiner Chip-Idee und ich freue mich schon aufs *Verteile*n und *Vergessen im Einkaufswagen* ;)

    Antworten
    1. Mandy Artikelautor

      Im Artikel schrieb ich ja: “Ich habe für nun insgesamt 3000 Chips ca. 540€ gezahlt.” – durch die hohe Nachfrage habe ich jetzt 11 000 drucken lassen. 

      Antworten
  19. Annegret

    ich lese so gern deine tipps, geschichten, alles. du machst mir mut und zeigts immer wieder dass der richtige weg durch gott möglich ist. danke mandy

    Antworten
  20. Yvonne

    Weißt du was? Ich hab grad so eine scheiß Zeit mit dummen und aufwühlenden Erlebnissen und Anforderungen…. aber deine Taten und Aktionen und Gebetserhörungen machen mir immer so viel Mut, das ich echt überlege, was ich Gott vor die Füße lege, damit er mir zeigt, wo es hingeht! Danke das es dich wundervollen Menschen gibt!

    Sag mal, abgesehen davon das du Spenden gern annimmst, wir finanzierst du das? Einfach mit deinem eigenen Geld? Das nenn ich mal echt edel! Uund ich finde das total toll das du das machst…
     

    Antworten
    1. Mandy Artikelautor

      Durch die Spenden habe ich die erste Bestellung (1000 Chips) rein – die zweite hab ich jetzt gezahlt (2000 Chips), mal sehen wieviel kommt an Spenden. Aber Gott gibts ja eh zig fach zurück, hab ich immer so erlebt – deshalb ist es eigentlich nicht mein Geld, was ich da erstmal investiere.

      Ich wünsch Dir alles Liebe und das Du glücklich wirst!

      Antworten
  21. Michael

    Tja, Mandy, wenn Du immer so gute Ideen hast, dann musst Du eben auch die "Konsequenzen" tragen… Und wenn es eben am Tach vorm Birthday ist  :-)

    Antworten
  22. Waldemar

    Hallo Mandy,du haste mit den Einkaufswagenships wieder eine durchschlagende Idee gehabt.

    Ich freue mich schon darauf sie meinen Geschwistern beim Frühstücksgebet zu schenken.

    Fühl dich ganz lieb gedrückt und reich gesegnet.

    LG Waldemar

    Antworten
    1. Claudia

      Das ist wirklich alles ganz toll was Du hier machst liebe Mandy…freue mich Deine Seite gefunden zu haben..Gott und Jesu Liebe mägen dich allezeit begleiten…

      Antworten