Die Vorleser

Schön, dass Du hier bist!


Vielleicht bist Du sehbehindert, kannst nicht so gut lesen, liest nicht gerne oder möchtest einfach entspannt zu hören … 
 

011
 

Kein Problem. Um Dir Blogartikel vorlesen zu lassen, klicke auf den kleinen Pfeil unterhalb des jeweiligen Titels. Du kannst die MP3 auch downloaden (Rechtsklick – "speichern unter") und z. B. auf Deinem Handy hören.


Oder Du abonnierst ganz bequem den Podcast:

Bei iTunes & Co unter dem Stichwort "gekreuzsiegt" zu finden.
 

podcastlogo
 



lesen-buch18  Hier eine kurze Vorstellung von den Menschen, die für Dich das Lesen übernehmen: 



Lucas

"Ich bin 32 Jahre jung, Ehemann und dreifacher Vater.

Der Umgang mit Wort und Text liegt mir ganz gut. Ich danke Gott für die Gaben, die er in mich hineingelegt hat.

Diese in Form von gelesenen Blogbeiträgen weitergeben zu können, dafür danke ich Mandy! ;-) "

 

Lucas' Herzensprojekt: www.imkerngesund.net

 

 

 

colin-300x400
Colin

"Über mich gibt es viel und auch nichts zu sagen. Wer die Geschichten, Gedichte und auch meine Bilder meiner Homepage: www.kreativitaet-als-ventil.de entdeckt, wird mich ein klein wenig kennen lernen. Da findest Du kaum etwas das nicht authentisch ist.


Ach ja: eines ist mir sehr wichtig: Ich bin Christ und dafür bin ich GOTT sehr dankbar.

Dean Martin und Harald Juhnke hatten das gleiche Lieblingslied als Lebensmotto:  "I did it my Way". 

Wenn ich eines Tages mal "irgendwo" angekommen bin, hoffe ich sagen zu können: "I did it HIS Way." Vielleicht schaffe ich das ja.


Ich freue mich, dass ich mich bei gekreuzsiegt.de einbringen kann. :-)

 

 

10404124_963673436985750_4311948539378169934_nJan – springt ein, wenn Not am Mann ist

"Ich bin freischaffender Musiker und Sprecher. Als Bassist und Sänger bin ich im Bereich Gospel, Worship und Musicals unterwegs. Als Sprecher liebe ich es, Geschichten hörbar zu machen. Hörbücher, Hörspiele und Musicals spreche ich genau so gern wie Radio- und TV-Werbung. Ich lebe mit meiner Familie in Dortmund und bin Mitglied der Baptistengemeinde Christuskirche in Dortmund." 

 

Mehr über Jan: www.janprimke.de

 


 


 

Wir wünschen Dir viel Freude beim Hören! Und freuen uns natürlich über positives Feedback und konstruktive Verbesserungsvorschläge! 
 

Deine Vorleser Lucas, Colin und Jan!

29 Gedanken zu „Die Vorleser

  1. Kerstin

    Danke, Colin, dass Du Dich hier mit Deiner Gabe einbringen willst. Gott hat Dir wirklich eine schöne Stimme und das Feingefühl und die Liebe zu “richtigen Nutzung” gegeben.

    Antworten
  2. Anita

    Habe mich gerade entschlossen, für Morgen als Einstieg zum ersten Hauskreis in diesem Jahr den von Collin gelesenen Blog vorzuspielen. Hab ich auch schon mit Blogs von Dir gemach liebe Mandy, hoffe es ist Dir recht.

    Antworten
  3. Gerhard

    Gafällt mir gut! Angenehme Stimme Colin, macht Freude zuzuhören. Die Qualität von Mandys Artikeln gewinnt durch diesen professionellen Vortrag! Weitermachen!

    Antworten
  4. Sonja S.

    Eine super Idee! Ich sehe doppelt (muss immer einäugig lesen und schreiben) und habe starke Rückenprobleme. Nun kann ich mich zurücklehnen und die Augen schließen und hören… Ich bin sehr glücklich darüber.

    Ich sage   D A N K E   !

    Antworten
  5. Simone

    Superschön, welch eine geniale Bereicherung.

    Lieber Colin, ich danke dir für deinen Dienst!

    Liebe Mandy, vielen DANK für deine unglaubliche Arbeit!

     

    Antworten
  6. Christine

    Hallo Mandy, Deine Ideen sind immer wieder großartig und ansteckend. Mit der "Stimme" erreichst Du nicht nur blinde menschen, sondern auch Menschen mit geistiger Behinderung, die das Lesen nicht lernen können. vielen Dank für Deine Impulse Ich glaube ich entwickel mich zum Fan von Dir, und das mit 60 Jahren….

    Antworten
  7. Heike

    Ich finde die Idee, Mandys Blogartikel durch Collins Vorlesen hörbar zu machen einfach genial, auch wenn ich selber mehr der visuelle Typ bin und zuhören mir schwer fällt. Aber auf diese Weise können ja viel mehr Menschen von Mandys tollen Artikeln etwas haben, können mehr erreicht werden. Und die, denen es nicht gefällt lesen einfach weiter.

    Mir gefällt Collins Stimme sehr, sie ist so wohltuend für die Ohren.

    Also, ich wünsche Euch Gottes Segen für dieses Projekt. Alles Liebe

                                                                                                            Heike

    Antworten
  8. Simone

    Ich bin nicht Sehbehindert aber nicht weniger froh jetzt "hören" zu können.Als Mutter von 2 Kleinkindern ist es für mich oftmals schwer die Zeit fürs Lesen zu finden.Erst wenn die Krümel im Bett sind hab ich die Ruhe und Zeit hier zu lesen.Meist klingelt der Wecker jedoch schon vor 5 Uhr und so ist das Vergnügen des Lesens auchbegrenzt. Da das Bett erbarmungslos ruft.

    Aber mit der neuen Möglichkeit kann ich hören wann immer ich will.

    Ob bei der Hausarbeit, im Auto oder entspannt auf dem Sofa. Einfach super!

    Lieber Colin, sollte von der ganzen Sprecherei deine Stimme mal versagen und heißer werden. Dann las es mich wissen, ich schicke dir ein ganzes Packet gefüllt mit Halsbonbons, Tee und ich stricke einen dicken Schal. (Ich kann zwar nicht stricken aber für Dich lerne ich es.)

    Sei gesegnet!

    Antworten
  9. piitschy

    Klingt wunderbar. Da habt ihr euch was gutes einfallen lassen , meine Jugend hat sich das auch schon anhören müssen und fand es toll.

    Antworten
  10. Olaf

    Auch ich und meine Familie hören dich regelmässig über den Blog! Eine Bereicherung für unser Leben (ich höre dich gern auf Autofahrten) und für Mandy ist es sicher eine Erleichterung der Arbeit. Die besten Wünsche für Dich Colin und das es Dir gesundheitlich bald richtig gut geht!

    Antworten
  11. Michael

    Genial, dass es Dich gibt und wir als GekreuzSiegt Blogleser (besser: -hörer) davon profitieren können und ich Dich kennen darf. "Walk on, lieber Colin, bei allem was Du tust und lässt!" 

    Antworten
  12. Gisela

    Danke für diese tolle Idee. Ich bin nicht sehbehindert, sondern ich bin Taubheitsgrenzendenschwerhörig. Ich bin als ich 9 Monate alt war durch Keuchhusten sehr stark schwerhörig geworden und ich bekam erst als ich 5 Jahre alt war mein erstes großes Taschenhörgerät. Dann nur auf mein gutes rechtes Ohr und das schon 54 Jahre lang wurde es nur mein rechtes Ohr alle 5 bzw.6 Jahre immer wieder mit Hörgerät neu versorgt. Nach vielen und langen Jahren hatte ich im Dezember 2013 nach mehrere und verschiedene Untersuchungen von mehrere HNO-Ärzte in der Uni Klinik Köln zugesagt bekommen, dass man mein linkes, taubes Ohr einen CI-OP (Cochlear Implantan Operation) bekommen kann und es wurde am 20. Januar 2014 eine CI-OP durch geführt. . Danach bekam ich am 4. März 2014 einen CI-Erstanpassung gemacht. Inzwischen lerne ich mehr und mit der Zeit besser zu hören. Wow, das war und ist immer wieder eine neue und tolle Erlebnisse. Da ich echt mit zwei versorgten Ohren fast gut hören kann und ich bin auch mit dieser Idee echt super, dass ich auch öfter lernen möchte anstatt zu lesen auf das Hören umstellen zu lassen. Es klappt aber auch nur, wenn der – oder die jenige eine klare und sehr deutliche gute Aussprache hat. Danke und ich kann es fast gut verstehen. 

    Liebe Grüße

    Gisela

    Antworten
  13. Claudia

    Es gibt viele liebe tolle Menschen auf diesem Planeten. Aber du, lieber Colin und du liebe Mandy ihr seid schon die liebsten und tollsten Menschen, die ich im Netz erleben darf. Ihr bereichert mein Leben und das von sooo vielen anderen Menschen. Und dafür möchte ich Euch beiden und Eurem Team Danke sagen. Von gaaanzem Herzen. Seid immer gestärkt durch SEINEN GROSSARTIGEN SEEEGEN !!!!!!!!!

    Claudia

    Antworten
  14. Ute Heer

    Danke. Es ist immer wieder toll, zu lesen und zu hören. Diese tollen Gedanken und Ideen, einfach und doch so bereichernd. Danke für euren Einsatz. Es ist toll zu sehen, wie Gott Euch gebraucht und ihr an soooo viele unzählige Menschen Seelenfuter weiter reicht. Unser liebender Gott und Vater segne Euch mehr und mehr. Jeden Einzelnen von Euch
    LG

    Antworten
  15. Angelika

    Danke lieber Colin.

    Dein Beitrag gefällt mir. Danke das du dir die Arbeit für uns machst. Du glaubst gar nicht, wie vielen Menschen damit geholfen wird.

    Alles Liebe

    Angelika

    Antworten
  16. Sabine

    Was für eine wunderschöne Stimme, so gütig und warm, so einfühlsam und einfach nur schön. Gut gemacht, Colin, du machst das wunderbar!

    Herzliche Grüße aus Hannover

    Sabine
     

    Antworten
  17. Marianne O´Donnell-Michael

    So, mal schauen, ob es hier vom Arbeitsplatz aus klappt, von meinem Handy aus tut´s das nämlich nicht.

    Also, Mandy und Lucas, Versuch der 3.!

    Ihr Lieben, dieses Vorlesen ist wunderbar und erinnert mich so an meine Kindheit, als ich alle biblischen Geschichten, alle Lieder, Gebete und Rituale mündlich übermittelt bekam mit ganz viel Vorlesen natürlich!

    Religion und Vorlesen ist für mich ein bisschen wie Geborgensein, wenn ich dabei daheim mich hinlümmeln kann wo ich will. Danke!

    Seid gesegnet! Viele liebe Grüße! Marianne

    Antworten
    1. Mandy Artikelautor

      Herzlichen Dank, Marianne. Vom Arbeitsplatz hat es geklappt :-)

      Hab viel Freude auch weiterhin beim zuhören. Macht er super der Lucas, und der Colin und der Jan natürlich auch. ;-)

      Antworten

Hinterlasse eine Antworte für Christine Cancel Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.