Vorübergehende Sendepause …

* gepostet am 26.04.2016

Aktuell geht es mir nicht gut. Wer für mich beten möchte, der kann das gerne tun. Danke!


Bitte nicht nach Details fragen, die will ich nicht im Internet breit treten, sondern mit Menschen teilen die mir wichtig sind. Dass ich sie habe, ist ein Geschenk! Nur soviel; es hängt nicht mit meinen Blog zusammen, den ich von Herzen gerne mache und der mich selbst immer wieder ermutigt.

Auch das SeelenFutter wird vorrübergehend pausieren. Falls Du es bekommst, denk Dir doch selbst mal was aus   ;-)   Du schaffst das!


"Gott hat Macht über die ganze Erde, die er geschaffen hat! Er wird niemals müde, seine Kraft ist unendlich; seine Weisheit ist tief und grenzenlos. Er gibt den Müden Kraft und die Schwachen macht er stark. Selbst die Stärksten werden mal müde. Aber alle, die auf Gott vertrauen, bekommen immer wieder neue Power, es wachsen ihnen Flügel wie einem Adler, mit denen sie gekräftigt ihren Weg gehen."  - vgl. Jesaja 40, 28-31 

 

Segenregen   smilie_winke_002

Mandy

 


 

Dieser Beitrag wurde am 26. April 2016 veröffentlicht.

Einfach mal Fragen fragen …

Wo bist Du Gott? Warum behaupten viele Leute Dich zu kennen und kennen Dich trotzdem kaum? Warum brauchen Menschen Liebe? Warum glauben Menschen an Dich? Warum glauben sie nicht an Dich? Wofür gibt es Gefühle? Gibt es Leben auf anderen Planeten? Ist das Leben nur ein Traum, in dem wir träumen zu träumen? Sehen wir die Welt alle ganz anders, in unterschiedlichen Farben ohne es zu merken?

Warum habe ich soviele Fragen? Warum haben Menschen kein Fell? Warum halten sich Menschen für was Besseres als Tiere? Warum hast Du eine Rippe von Eva und nicht von Adam genommen? Und wie zum Geier hast Du aus einem Stück Knochen einen Menschen gebaut? Warum hat Noah die zwei Stechmücken nicht erledigt? Hat Noah auch Fische mitgenommen? Im Aquarium? Warum hast Du zugeschaut wie Millionen Menschen ersoffen sind? Hast Du dabei geheult? 

Warum töten Menschen Menschen? Warum gibt es so unbeschreiblich Grausames, wie den Holocaus oder die IS? Warum gibt es Menschen wie Anders Breivik? Warum passieren tollen und hilfsbereiten Menschen schlimme Sachen? Warum schlagen Eltern ihre Kinder? Warum verlieren Eltern ihre Kinder? Oder Kinder ihre Eltern? Warum halten wir mehr aus, als wir ertragen können?

Warum glauben Menschen an verschiedene Götter? Wer übersetzte Sprachen, die noch keiner kannte? Warum kann ich mit Dir nicht Face To Face reden? Warum dauert eine Antwort manchmal so lang? Warum ist Zeit relativ? Warum hast Du keine Uhr? Warum muss ich sterben? Warum bin ich traurig? Warum lüge ich? Warum bin ich ungeduldig? Warum halten schmerzhafte Erinnerungen uns Nachts wach? Warum kann man das Leben nicht einfach resetten? 
 


Warum machen Menschen nicht das was ihnen gut tut? Wieso hat ein Tag 24 Stunden? Warum lassen sich unsere Augen so leicht täuschen? Täuschst Du uns auch manchmal? Warum erwarten Menschen manchmal mehr als möglich ist? Warum versetzen wir uns nicht viel häufiger in die Lage des anderen? Warum mag ich den einen mehr, als den anderen?

Warum müssen Frauen die Kinder auf die Welt bringen? Und wieso hast Du unsere Sexualität so gemacht wie sie ist? Woher wussten die Menschen wie man sich fortpflanzt? Warum sind Menschen hetero, bi oder schwul? Warum schauen wir Pornos? Warum befriedigen wir uns selbst? Warum sind wir nicht nur auf einen Menschen fixiert? Warum kann Sex zur Sucht werden? Warum gibt es überhaupt Süchte? Warum gibt es Suchtdruck?


Warum schreibe ich all das auf meinen Blog? Gibt es einen Menschen, der all meine Fragen gerade liest? Will er das überhaupt? Stellt er sich ähnliche Fragen? Wieso liest er und überlegt sich zeitgleich Antworten? Warum hat er den Drang zu antworten?

 

Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde am 22. April 2016 veröffentlicht.

Menschen triffst Du überall! – Meinungsverschiedenheiten?!

Heute 4. Teil meiner 4er Blogreihe: "Menschen triffst Du überall!"

Teil 1: Wie lerne ich Wertschätzung?
Teil 2: Wie zeige ich Mitgefühl?
Teil 3: Sei wie Du bist! 100% DU!

 

Wertschätzung, Mitgefühl, Echtheit – drei Lebensmittel für jede Freundschaft!
 

nature-759768_1280


Wie geht man nun damit um, wenn es in einer Freundschaft unterschiedliche Ansichten und Meinungen zu bestimmten Themen gibt?


Erstmal tief durchatmen! Zum Himmel gucken! Beten! – grundsätzlich ist das ein guter Anfang! 
 

Unter Freunden sollte man niemals vergessen, dass unterschiedliches Denken und Verhalten nicht gegen den anderen gerichtet ist. Nur weil ich eine andere Meinung zum Thema xy habe, will ich dem dem anderem keine reinwürgen. Ich möchte mit ihm sprechen, ohne Angst haben zu müssen, dass seine verbalen Fäuste direkt auf mich zusteuern. Soviel Vertrauen sollte eine Freundschaft locker hergeben! 

Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde am 21. April 2016 veröffentlicht.

Denk mal

Ibrahim, Ilias, Malek, Enes, Leila, Kayra, Abdalla, Kamila, Tarik, Anar, Eray, Arlinda, Aba Abbas, Anes, Emir, Almin, Jonah, Dina, Cebrail, Yusuf, Sami, Lamia, Madox, Jasmina, Dunja, Erkan, Anna, Aimen, Almina, Emre, Zafer, Ha, Nejla, Jihad, Samet, Sam, Ebru, Habib, Bünyamin, Naima, Mikail, Laila, Nadim, Haschem, Yunus, Naila, Sadi, Nedim, Ahmad, Fuat, Sefa, Raja, Nabi, Taha, Salih, Sinan, Metin,

Ala Samira, Haris, Afra, Farid, Djamal, Janin, Muhammed, Lajana, Sila,, Sina, Jadon, Ilai, Kemal, Elian, Lokman, Mohammed, Berat, Malika, Neslihan, Almir, Nara, Naya, Saya, Aziz, Dastan, Younis, Jona, Selin, Jamal, Can, Amaya, Deliah, Shari, Yeldo, Sahin, Khalil, Malaika, Shana, Kaja, Dilara, Sadi, Mehdi, Aline, Saban Walid, Mahir, Eleonora, Amalia, Tarik, Rahel, Sabri, Aaron, Din Mahir, Jacob, Nesrin, Sabri, Berkan, Hamza, Tambet, Doga, Mirza, Yakup, Ajla, Ben, Zayn, Alin, Kayla, Ercan, Junis, Ilan, Edina, Aziz, Ahmet,

Darla, Sedat, Nayla, Nail, Marc, Abdulaziz, Moussa, Tariq, Samy, Nada, Yunes, Enna, Fadil, Veysel, Yanis, Sharif, Nadia, Arif, Selina, Farin, Aliah, Chiron, Jasin, Bedri, Avni, Len Seymen, Rifat, Sena, Amara, Nael, Lana, Haydar, Finan, Arzu, Nanno, Arijan, Anissa, Tuana, Lejan, Eldar, Elisa, Marik, Nadira, Nasya, Rabea, Khalil, Ozan, Ha, Alyssa, Aren, Tuba, Dilana, Mesut … 
 

boot-998966_1280


….  Murat, Neyla, Azrael, Ismail, Senad, Elif, Aalisha, Navid, Luca, Furkan, Mia, Adnan, Halil, Danyal, Snezana, Eleanora, Hicham, Haluk, Harun, Kaden, Asmir, Anis, Elen, Osama, Aahlijah, Ajdin, Suat, Esila, Cihad Soey, Elia, Dilay, Yasin, Aaliyah, Adem, Omar, Esma, Abedin, Aba, Sibel, Isak, Enver, Leyla, Admir, Nuri, Soner, Yasha, Semir, Sherin, Alisha, Erkan, Deniz, Orkun, Dilan, Jamin, Armina, Rayan, Esma, Tugce, Kiara, Semih, Delil, Aman, Isa, Damir, Daris, Casimir, Madox, Idris, Ridvan, Zinedine, Nermina,

Islam Anas, Yassin, Qais, Jamaal, Azad, Edis, Elenor, Iljas, Bekir, Nabil, Samir, Neven, Liah, Demir, Jamila, Nouri, Daryan, Youness, Sammy, Naira, Khaled, Osman, Lanea, Joel, Elian, Melik, Junes, Nermin, Nala, Neila, Jaron, Melih, Hasan, Mali, Musa, Dila, Simea, Levent, Salim, Dalin, Naim, Emanuel, Mohamed, Kadir, Kaan, Danis, Habib, Cihan, Ela, Mohammad, Nadin, Diar, Jil, Serap, Eri, Shanice, Tamer, Sofiane, Shirin, Alana, Lunis, Eldin, Zidane, Aiman, Lenn, Sema, Eleonore, Mustafa, Lunis, Nadja, Said, Djamila, Talha, Achmed, Beniamin, Fikret, Shakira, Jasin, Aaron, Abdurrahim, Nahmen, Faruk, Lounis, Tugba, 

Naomi, Elia, Mirsad, Daliah, Gani, Reza, Neriman, Adam, Sara, Nuno, Alea, Eli, Nael, Leah, Khalid, Ömer, Jade, Larissa, Ai Mani, Bülent, Haci, Eleen, Momo, Adil, Kiyan, Imran, Ali, Naja, Muhamed, Sofian, Nahla, Elias, Lejs, Burhan, Tarek, Cem, Durim, Alina, Laith, Aidan, Semi, Mariam, Layla, Adis, Emin, Linus, Adel, Noah, Mira, Jamil, Darin, Abdullah, Milad, Rabia, Younes, Faris, Bilal, Amar, Shania, Elyesa, Abdelkader,

Denis, Hüseyin, Alia, Abdul, Alara, Sarina, Fouad, Fatih, Lejla, Selma, Suad, Elyas, Malik, Ahmed, Ufuk, Aliyah, Sahin, Leonis, Irfan, Miriam, Yunis Kübra, Amin, Aladdin, Niam, Maira, Cihad Damla, Firat, Abbas, Amir, Daniel, Tuan, Yael, Rami, Seda, Amer, Riad, Jemima, Amanda, Urania, Burak, Albulena, Volkan, Umar, Ermira, Enisa, Marian, Alischa, Ted, Ain, Shayan, Edin, Özlem, Asim, Cihan, Ekrem, Kaya und Cemil.



Über 400 Namen. Männer. Frauen. Kinder. Menschen wie Du und ich!

 † Am vergangenen Wochenende ertranken sie im Mittelmeer. 
 

Woher ich ihre Namen kenne? Ich kenne sie nicht …. doch ich möchte ihnen Namen geben!

Denn sie sind mehr als Zahlen einer Statistik. Sie waren Menschen!
 

 

"Eines Tages werde ich jede Träne von deinen Augen wischen. Und ich werde allen Schmerz wegnehmen, den du auf dieser Erde erleiden musstest." – Offenbarung 21, 3-4

 

In diesem Sinne, denk mal nach!

Deine Mandy


 

PS: Ich bin sehr froh, dass diese Person nicht unter ihnen ist – klicke hier!

© Foto: pixabay.com  / Creative Commons CC0

Dieser Beitrag wurde am 20. April 2016 veröffentlicht.

Menschen triffst Du überall! – Sei wie Du bist! 100% DU!

Auf geht's zum nächsten Teil meiner 4er Blogreihe:  "Menschen triffst Du überall!" 


Beim 1. Teil ging es um bedingungslose Wertschätzung. Lernen, den anderen als gesamten Menschen zu akzeptieren und in ihm den Wert zu sehen. Unabhängig davon, was er tut oder eben nicht tut.

Lesen oder hören, kannst Du das hier:

– Menschen triffst Du überall! – Wie lerne ich Wertschätzung?

 

Beim 2. Teil ging es um Empathie (Mitgefühl) für den anderen. Wie schaffe ich es ihm zuzuhören?
Wie entwickelt sich eine vertrauensvolle Beziehung? Wie drücke ich mein Mitgefühl aus?

Lesen oder hören, voila:

Menschen trisst Du überall! – Wie zeige ich Empathie (Mitgefühl)

 


Und heute? Teil 3:


Sei Du selbst! Zeig Dich wie Du wirklich bist! 100% DU! (in Psycho-Sprache: Kongruenz) 


Wertschätzung und Mitgefühl, ohne dieses beiden Lebensmittel stirbt jede Beziehung und Freundschaft über kurz oder lang ab. Diese zwei wichtigen Haltungen sind jeweils auf den anderen konzentriert, doch heute geht's um Dich!
 

Wenn Du jemanden wertschätzt, solltest Du ihm nichts vormachen. Sei Du selbst, zu 100%!
Eine Herausforderung!

Als Trost: Wahrscheinlich schafft das keiner! Ich glaube spätestens bei 99,9999% ist Schluss. Aber was ich alles glaube … 


Auf jeden Fall braucht es für die meisten von uns Zeit, um die Hosen runterzulassen.
Ähm, in Partnerschaften wörtlich – in Freundschaften im übertragenden Sinne!   :P

 

Was für mich ein Zeichen von Vertrauen ist?

Wenn Du mit mir am Frühstückstisch sitzt, so wie Du bist. Gähnend mit Schlafanzug oder Bademantel, mit verstrubbelten Haaren und verschlafenem Blick! YEAH! Du rennst vorher nicht ins Bad, um Dich auf Hochglanz zu stylen, bevor Du Dich zu mir setzt. 

Überlege mal zeigt Dein Verhalten wirklich DICH, so wie Du bist? Sitzt Du auch allein fertig gestylt am Frühstückstisch? Ok, Du kannst jetzt natürlich sagen, dass Du Dich für mich schick machst, um mir die ungeschminkte Wahrheit zu ersparen. Kannst Du so machen, musst Du aber nicht ;-) 

Ich empfinde jemanden als authentischer, wenn er ist, wie er ist – ohne Maske.

 


Wie man sieht, ist das nicht ganz so einfach.
Ich habe über mein Foto einen Filter gelegt ….   smilie_happy_021 

Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde am 19. April 2016 veröffentlicht.

Erdogan-Böhmermann Häck Mäck

Au weh, die Medien, allen voran Facebook, sind voll vom Erdogan-Böhmermann Häck Mäck …

Die Zeit und Energie mit der sich Politiker damit rum schlagen, könnten sie durchaus sinnvoller nutzen. Aber leider nichts Neues unter der Kanzlerkuppel …
 
Bildschirmfoto 2016-04-16 um 11.05.20

 

 

 

Für mich ist das alles ne Erinnerung, dass Freiheit ne extrem wichtige Sache ist – die leider noch nicht alle begriffen haben.

 

Herr Erdogan, Herr Erdogan …


Hosen runter: Eigentlich gehört doch nicht nur Böhmermann in den Knast gesteckt, sondern der Knast gehört direkt über Deutschland gestülpt, oder?!

Ich erinnere nur an all die Karikaturen über Trump und Bush … Nicht zu erwähnen unser eigenes Staatsoberhaupt – ok hat nix mit Ihnen zu tun, aber pssssst hab gehört andere haben's Ihnen auch schon gegeben …  
 
Eigentlich müsste ein Flashmob starten! Jeder zeigt zeitgleich seine fleißig gestalteten (natürlich nicht beleidigenden) Satire-Cartoons über Sie … sogar ich hol die eingemotteten Buntstifte raus!

Zugegeben: ein wenig Schadenfreude hätte ich dabei schon, Sie leider nicht ….

 

 

Außerdem steh ich nicht auf: "Haha, jetzt haben wir es ihm aber gezeigt!" – Glück gehabt.


Kurzum: Ich wünsche Ihnen Freiheit auf allen Ebenen. Nicht nur anhand von (überflüssigen) Paragrafen, sondern vom Verfasser von dem Buch, deren Inhalt Liebe, Gnade und natürlich der Freiheit ist!


Jesus senden razı olsun

 

 

… laut Wiki soll das "Jesus segne dich" heißen.

 

PS: Einer der Tricks Satire zu verstehen ist es, sie nicht aus dem Zusammenhang zu reißen …


Was ich mitbekomme ist, dass viele Leute ausschließlich dieses Gedicht lesen und sich ihre Meinung darüber bilden. Man kann das Gedicht nicht rausschnippeln und isolieren, dabei den Kontext fallen lassen – weil das die Bedeutung verändert.

Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde am 16. April 2016 veröffentlicht.

Menschen triffst Du überall! – Wie zeige ich Mitgefühl?

Gestern ging es um bedingungslose Wertschätzung. Lernen, den anderen als gesamten Menschen zu akzeptieren und in ihm den Wert zu sehen. Unabhängig davon, was er tut oder eben nicht tut.


Lesen oder hören, kannst Du das hier:

Menschen triffst Du überall! – Wie lerne ich Wertschätzung?


Wenn Du den anderen wertschätzt, fällt es in der Regel leichter, sich in ihn hineinzufühlen und seine Gedanken und Gefühle nachzuempfinden. 


Empathie (Mitgefühl) kann eine spannende Sache sein – eine Reise in die Abenteuerwelt des anderen! 


Eine tiefe Freundschaft ist ohne eine gewisse Dosis Mitgefühl nicht möglich! 
 

children-1149671_1280

Versuche mit den Augen des anderen zu sehen, mit seinen Ohren zu hören,
mit seinen Gefühlen zu fühlen und mit seinen Gedanken zu denken.


Wer hat uns Mitgefühl besser gelehrt als Jesus?

Er wurde als Mensch geboren, lernte laufen und sprechen, musste wahrscheinlich auch Spinat essen und gegen Grünkohl rebellieren … er fühlte und dachte (wenn auch vielleicht nicht immer) wie ein Mensch … obwohl er Gott war! War das nötig? Gott hätte sicher angenehmere Lösungen für seinen Sohn finden können. Und doch war es ihm wichtig Mensch zu werden, sich in uns hineinzufühlen. So kann ich ihn auch ernst nehmen und würde mich nicht bei dem Gedanken erwischen: "Was weiß der schon??? Wurde der gemobbt so wie ich?" – ähm. Ja! Definitiv! –


Jesus' Mitgefühl für uns Menschen, macht eine tiefe Freundschaft mit ihm möglich!

 

Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde am 15. April 2016 veröffentlicht.